Alle Contwise Produkte

Kommunikation
und Lageführung
im Krisenfall

CASE 2 Vers. 3.0 unterstützt in Katastrophenfällen das Krisenmanagement dabei, innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl an Informationen digital zu erfassen, zu bündeln und zu filtern. Je nach Erfordernissen können diese Daten abgerufen, mit zusätzlichen Informationen ergänzt und für berechtigte Personengruppen und beispielsweise die Öffentlichkeit aufbereitet werden.

Die Benutzeroberfläche ermöglicht darüber hinaus die Kommunikation innerhalb des Krisenstabes und den dazugehörigen Abteilungen wie beispielsweise dem Call Center Team. Gleichzeitig können Tasks und Arbeitsanweisungen mithilfe des Task Managements zugewiesen und Arbeitsschritte und Vorkommnisse im Logbuch dokumentiert werden.

Mit der Callcenter-Funktionalität erfassen und katalogisieren die Mitarbeiter alle Anrufe und ordnen diese den betroffenen Passagieren zu. Im Mittelpunkt steht dabei die Betreuung der Angehörigen: Von der Organisation der Anreise und Unterkunft bis hin zur Betreuung vor Ort werden sämtliche Daten erfasst und entsprechend aufbereitet.

Visualisierung und Dokumentation

Sämtliche Daten sind für Berechtigte laufend abrufbar und editierbar, die Visualisierung der Einsatzlage erfolgt somit in Echtzeit. In der wichtigen Aufbereitungsphase greifen die Systembenutzer auf eine umfangreiche Dokumentation zurück, die auch einer rechtlichen Prüfung standhält.

Einfache Kommunikation

Das umfassende System bietet den Einsatzorganisationen und Einsatzleitern eine hoch entwickelte Plattform für die gesamte interne und externe Kommunikation. Einfach in der Anwendung und Administration ist die Software-Lösung ein All-in-one-Tool einerseits für den lückenlosen Austausch mit Mitarbeitern und andererseits, um die Presse, Öffentlichkeit und Angehörige zeitnah zu informieren.

Digitales Krisenmanagement

Bei Großereignissen fallen innerhalb kurzer Zeit eine Vielzahl von Informationen an, die digital erfasst, gebündelt und gefiltert werden. Mit CASE 2 erfolgt die Datenerfassung am Ort des Geschehens mit einer webfähigen und plattformunabhängigen Lösung.
Mit dem Relationship Management erhalten Callcenter MitarbeiterInnen eine grafische Darstellung der Beziehungen zwischen PAXen und Enquirern, sodass auf einen Blick das komplexe Beziehungsgeflecht sichtbar ist. Zu dem kann man aber die Ebenen dynamisch ein- und ausblenden.

Schnittstellen

CASE2 Airline bietet einen integrierten Satz von standardisierten Schnittstellen. Datenaustausch ist per XML oder CSV Dateien möglich. Eine Schnittstelle zum GAST-EPIC in München ist ebenfalls basierend auf XML implementiert.

Reportingfunktionalität

Aus der Fülle von Daten lassen sich aussagekräftige Reports generieren, die als Entscheidungsgrundlage für den Einsatzleiter dienen können. So erhält der Leiter beispielsweise eine Übersicht aller Anrufer aus einem Bundesland, die einen Angehörigen vermissen und noch auf einen Rückruf warten.

Echtzeit Lageübersicht

Die betroffenen Organisationen haben den großen Vorteil, dass die Informationen aller Mitarbeiter automatisch und in Echtzeit erfolgt. Durch die gezielte Bündelung von Daten aus den verschiedensten Quellen ist Contwise CASE2 Airline auch im Bereich der Opferidentifizierung ein enorm wichtiges Hilfsmittel.

Idee & Geschichte

CASE 2 entstand durch die Zusammenarbeit mit Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. Das System ist eine ganzheitliche Lösung, gedacht hauptsächlich für den Einsatz im Krisencallcenter sowie zur Unterstützung im Angehörigenkontakt.
Im Rahmen der Germanwings Katastrophe im Jahr 2015 bewies CASE 2 erstmalig im Realfall sein Können: umfassende Dokumentation, reibungsloser Ablauf, einfache Bedienung für Mitarbeiter und besondere Flexibilität. Auch in der daraus folgenden Nachbetreuung zeigte CASE 2, dass es ein unverzichtbares Krisenmanagementtool ist. Erfahren Sie hier mehr zu CASE 2 im Krisenfall.

Das CASE wird in adaptierter Form vom Land Oberösterreich als Krisen-Callcenter verwendet.

Dublettenschablone

Dadurch, dass Personendaten oftmals simultan eintreffen, kann es vorkommen, dass Opfer oder Angehörige in Listen doppelt geführt werden. Deshalb wurde in CASE2 Airline ein leistungsfähiger Algorithmus zur Dublettensuche integriert, mit dem es möglich ist, Namen anhand ihrer phonetischen Ähnlichkeit zu erkennen.

Flexibilität & Erweiterbarkeit

Da jeder Einsatz anders verläuft und andere Kriterien ausschlaggebend sind, wurde in CASE2 Airline ein flexibler Erweiterungsmechanismus eingebaut. Während des Einsatzfalles können Felder ergänzt und Formulare angepasst werden.

Zeitzonen optimiert

Systemzeit ist die UTC. Jeder Mitarbeiter kann jedoch für seinen Zugang seine eigene Zeitzone festlegen. Sämtliche Eingaben des Mitarbeiters werden im Hintergrund in die UTC umgewandelt. So müssen Zeitzonen beim Arbeiten mit CASE2 Airline nicht weiter beachtet werden.

17 zufriedene Kunden

Weitere Produktinformationen zu "Contwise Case 3"

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um weitere Produktinformationen zu „Contwise Case 3“ per Mail zu erhalten.


Interessiert?

Unser Team
berät Sie gerne!

General Solutions Steiner GmbH
Bruggfeldstrasse 5/III
6500 Landeck
Tel +43 (0) 5442 61016
office@general-solutions.at

Telefon

Mail

Beratung